Europa – Mythos und Realität eines Kontinents

Werretalhalle Löhne, Löhne

Europa - Mythos und Realität - 2008In Kooperation mir dem Löhner Literaturfest Poetische Quellen griff die jurierte Ausstellung in der Werretalhalle 2008 das Thema "Europa"auf.Im Genenüber zu den literarischen Zugängen zum Thema, die durch Lesungen und Literaturgespräche eröffnet wurden, präsentierten die ausgestellten künstlerischen Arbeiten visuelle Annäherungen und Assozioationen.

Eröffnung: 29.08.2008, 20Uhr
Einführung: Jürgen Keimer

Dauer: 30.08. - 25.10.08
Werretalhalle Löhne

Inwieweit ist Europa eine Identität stiftende Größe in der globalisierten Welt? Ist Europa nur im Mythos oder als Mythos inspirierend? Wann und wo fühlt man sich eigentlich als Europäer?

Europa - Mythos und Realität - 2008Diese und weitere Fragen stellten sich 10 Künstlerinnen und Künstler aus der Region, aus London und aus Certaldo, Italien. Ihre von einer Jury ausgewählten Arbeiten spiegeln eine kritische und teilweise unkonventionelle Auseinandersetzung mit dem Thema wider.
   

Werretalhalle LöhneDie vom Verein für aktuelle Kunst im Kreis Minden-Lübbecke e.V. organisierte Ausstellung steht inZusammenhang mit dem Schwerpunktthema, Europa- Mythos undWirklichkeit eines Kontinents“ des internationalenLiteraturfestes „Poetische Quellen“.

Europa - Mythos und Realität - 2008Ausstellende Künstlerinnen und Künstler:

Gesine Frank,Manfred Hübscher,HartwigReinboth,Katja Rosenberg, Annelene Schulte, Susanne Sander, WalterSarfatti, Hannes Senf, Bernhard Sprute, Rolf Heinrich Troeder

Werretalhalle LöhneJury: Anke Steinhauer, Heinz Hohenbrink und Anja Brandt

 

{phocagallery view=categories|categoryid=7|imagecategoriessize=5}